Kreisbrandinspektion Starnberg

Leistungsprüfungen im Landkreis Starnberg

 

Verantwortlicher für die Abnahme der Leistungsprüfungen

 

Kreisbrandrat Markus Reichart

 

Beauftragter für Schiedsrichter und Leistungsprüfungen

 

Kreisbrandmeister Tobias Völkl-Mirlach

 

Anmeldung

 

Alle Leistungsprüfungen sind bei KBM Völkl-Mirlach anzumelden

  Email:  kbm.voelkl(@)kbi-sta.de

 

Leistungsprüfungen sind ca. 2 Wochen vor dem gewünschten Abnahmetermin anzumelden.

 

Bei der Anmeldung ist die Art der Leistungsprüfung – THL oder Löschgruppe incl. der gewählten

   Variante – anzugeben.

 

Abnahme

 

Wenn die Leistungsprüfung nicht am Gerätehaus stattfindet, muss immer ein Ansprechpartner

   solange am Gerätehaus bleiben, bis alle 3 Schiedsrichter eingetroffen sind.

 

Für die Schiedsrichter sind ein Tisch und Stühle, vor Wetter geschützt, bereitzustellen.

 

Die Dienstbücher von allen Teilnehmern sind bereitzustellen.

 

 Die Anzahl der Teilnehmer, für die noch ein Dienstbuch ausgestellt werden muss, ist bei der

   Anmeldung anzugeben.

 

Die gültigen G 26.3 - Untersuchungen der Atemschutzträger sind bereitzustellen, wenn die

   Löschgruppe - Variante III abgenommen wird.

 

Brusttücher bzw. Helmbänder sind von der Feuerwehr zu stellen.

 

 Ein funktionstüchtiges HRT-Sprechfunkgerät muss den Schiedsrichtern zur Verfügung gestellt

   werden, wenn die Löschgruppe - Variante III abgenommen wird.